Kulturverein Edenkoben – Jahresprogramm 2015

Edenkoben – Edenkoben, das ist Wein, Wald und Kultur. Dass KULTUR groß geschrieben wird, dafür sorgt seit dem Jahr 2000 der Kulturverein Edenkoben e.V. mit seinem derzeitigen Vorsitzenden Torsten Materna und sechs Teammitgliedern im Vorstand. Nun liegt das Programm für 2015 vor und es geht gleich in der Karnevalswoche „Ungebremst“ los. Unter diesem Motto tritt zur Weiberfastnacht am Donnerstag, 12. Februar um 20 Uhr im Kurpfalzsaal das quirlige Frauenkleeblatt „Die Schöne Mannheims“ mit ihrem aktuellen Kabarettprogramm auf.

Am Freitag, 20. März um 19.30 Uhr wird im Speicher des Museums für Weinbau und Stadtgeschichte die Ausstellung „Neumond“ mit Collagen der Pfälzer Künstlerin Ruth Habermehl eröffnet. Dazu passend wird am gleichen Ort ein Collagenworkshop unter dem Motto „Himmel und Hölle“ angeboten, und zwar am Mittwoch, 25. März um 15 Uhr für Kinder und Jugendliche ab 10 Jahre und am Donnerstag, 26. März um 19 Uhr für Erwachsene.

collage2-ruth-habermehl

 

Worauf sich Einheimische und Gäste jedes Jahr gleichermaßen freuen, ist die traditionelle Open-Air-Jazz-Veranstaltung am Lederstrumpfbrunnen; diesmal am Sonntag, 06. September von 11 bis 14 Uhr mit den „Dixie Heroes“. Geboten werden New Orleans Jazz, Dixieland, Evergreens und Schlager – so richtig zum Mitwippen. Mit dabei sind Weine Edenkobener Winzer.

Fester Bestandteil im Kulturvereinsprogramm ist der Lesesommer Rheinland-Pfalz in den Sommerferien. Dieser wird in Kooperation mit der Katholisch-Öffentlichen-Bücherei am Samstag, 19. September im Feuerwehrhaus Edenkoben mit „Willi will‘s wissen“ und dem neugierigen Reporter Willi Weitzel seinen Abschluss finden.

Sicherlich ein Höhepunkt der diesjährigen Veranstaltungen wird die Aufführung des Tournee Theaters Stuttgart mit der weltweit erfolgreichsten Komödie der letzten 5 Jahre sein – nun auf der Bühne im Kurpfalzsaal Edenkoben. „Der Gott des Gemetzels“ von Yasmina Reza ist diabolischer Humor, der die moderne Gesellschaft pointiert spiegelt, wird am Freitag, 09. Oktober um 20 Uhr präsentiert.

Voraussichtlich am 20. November ist das Landestheater Dinkelsbühl zu Gast in Edenkoben. Im 60. Jubiläumsjahr der Partnerschaft beider Städte ist auf Initiative von Edenkobens Stadtbürgermeister Werner Kastner unter anderem ein Auftritt des Dinkelsbühler Ensembles im Kurpfalzsaal geplant.

In der Zeit vom 24. August bis 04. September sind erneut Schreiberlinge und solche die es werden wollen in den Museumsspeicher eingeladen. Diese Schreibwerkstatt des Kulturvereins wird gestaltet von Rita Heil und Vera Korell.

Wie jedes Jahr sind auch Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche vorgesehen, deren Themen und Termine zeitnah bekannt gegeben werden.

Ein besonderes Bonbon für 2016 kann auch schon verraten werden: Annette Postel kommt mit „Annette jubiliert“ zu ihrem ersten Auftritt in der Pfalz in ihre Heimatstadt Edenkoben. Am 30. Januar 2016 ist sie mit „Best of“ aus 20 Jahren Bühne, samt Nabelschau und Kurzgeschichten im Kurpfalzsaal zu hören und zu sehen; am Piano begleitet von Sebastian Matz.

Das könnte dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.