Mitgliederversammlung 2015 mit Neuwahlen

Am 23. April 2015 lud der Kulturverein Edenkoben e.V. zu seiner ordentlichen Mitgliederversammlung mit Neuwahlen des Vorstandes in das Museum für Weinbau und Stadtgeschichte ein.

Das Ergebnis der Neuwahl: Der neue Vorstand ist der alte Vorstand

Der neue Vorstand  wird ergänzt durch eine vierte Beisitzerin. Cornelia Füge komplettiert die erfolgreiche Frauenriege um den wiedergewählten Ersten Vorsitzenden, Torsten Materna. Wiedergewählt wurden auch seine Stellvertreterin Martina Roth, Kassenführerin Ulrike Lintz und Schriftführerin Edda Meyer, sowie die drei Beisitzerinnen Edith Bär, Vera Korell und Jutta Grünenwald.

Jahreshauptversammlung 2015 des Kulturvereines Edenkoben

Jahreshauptversammlung 2015 des Kulturvereines Edenkoben, Foto: Jutta Grünenwald

Vor der Mitgliederversammlung begrüßten die beiden jungen Musiker Andreas Schnell, Trompete und Flügelhorn und Florian Hofmann, Gitarre die Gäste mit einer Reise durch mehrere Länder und Musikstile. Neben europäischer Popmusik brachte das Duo mit „Acoustic Journey“ Hörenswertes von der Ost- und Westküste der USA, aber auch Kuba und Brasilien mit.

Solider Haushalt und treue Unterstützer

Nach dem Rechenschaftsbericht und der Vorschau auf das Vereinswirken durch Torsten Materna konnte Frau Roth von einer Entwicklung der Mitgliederzahl auf derzeit 118 berichten, wobei sich in etwa gleich viele Männer wie Frauen der Kultur verpflichten.

Schatzmeisterin Ulrike Lintz stellte mit den Worten „ohne Spenden wäre vieles nicht möglich“ einen erfreulichen Kassenstand vor und betonte, dass etwa 70% der Ausgaben auf Honorare für die engagierten Künstler anfallen. Der Kassenprüfer Herbert Eitel trug den Prüfbericht vor und bestätigte eine ordnungsgemäße Kassenführung.

Der erste Vorsitzende bedankte sich bei den treuen Unterstützern des Kulturvereins Edenkoben e.V. . Neben allen Mitgliedern noch bei Stadtbürgermeister Werner Kastner, der Sparkasse Südliche Weinstraße, dem Ehepaar Braun und Sebastian Uehlin, welcher seit vielen Jahren in seinem Ladengeschäft die Vorverkaufsstelle für viele Veranstaltungen in Edenkoben betreibt.

„Der Gott des Gemetzels“ kommt nach Edenkoben

Der neue Vorstand freut sich auf eine spannende Amtszeit mit nunmehr sieben Frauen neben dem Vorsitzenden. Das kommende Highlight im Restprogramm des Jahres wird die Aufführung des Tournee Theaters Stuttgart am 09. Oktober sein. Mit der weltweit erfolgreichsten Komödie der letzten 5 Jahre wird „Der Gott des Gemetzels“ von Yasmina Reza präsentiert.

 

 

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.