Kellergespräche 2019 – Rückblick

2019 Judith Hendos Jazz mit Katz

Kellergespräche mit dem Kulturverein Edenkoben e.V.

Jedes Jahr im Herbst lädt der Kulturverein Edenkoben e.V. Mitglieder, Freunde und Förderer ein, sich bei „Kellergesprächen“ zu treffen, sich zu unterhalten und unterhalten zu lassen.
Am Freitag war es wieder so weit; man traf sich im Gewölbekeller des Weinguts Fitz-Schneider bei einem Gläschen Wein und ließ sich vom Rahmenprogramm mit dem Trio „Jazz mit Katz“ und der Sängerin Judith Hendos kulturell verwöhnen.

Jazz-Standards vom Feinsten wurden geboten und mit der kraftvollen, raumfüllenden Stimme von Judith Hendos aus Gleisweiler bravourös transportiert.

Torsten Steudinger, der virtuose Bassist aus Karlsruhe, sagt: „Bässe sind schon voluminös, die Töne brauchen Zeit, bis sie zum Vorschein kommen“. Somit bekam er bei jedem Stück eine Möglichkeit, dies unter Beweis zu stellen.

Mathias Katz spielt seit 1972 Piano und genoss eine 10jährige klassische Klavierausbildung; er begleitete das Trio am Keyboard.

Der Vorsitzende des Kulturvereins, Torsten Materna, hatte mit dem Trio hervorragende Künstler gewinnen können, die bei den etwa 45 Zuhörern und Zuhörerinnen andächtiges Schweigen ins Kellergewölbe zauberten.

Rückblickend auf das Jubiläumsjahr 1250 Jahre Edenkoben erwähnte Materna die besondere Beteiligung des Kulturvereins; bereits im März konnte, als einer der Höhepunkte, der Auftritt der Edenkobener „Chanteuse“ Annette Postel mit ihrem Programm „Alles Tango – oder was?“ präsentiert werden.

Auch Judith Hendos war überraschenderweise bei dem anlässlich der Einweihung des „Werner- Kastner-Platzes“ dorthin verlegten „Jazz am Lederstrumpfbrunnen“ als „Special Guest“ dabei und bereicherte den Auftritt der „Winestreet Dixie-Company“ mit ihrem unverkennbaren Jazz-Gesang.

Den Jahresabschluss des Veranstaltungsreigens des Kulturvereins bildet traditionell das Adventssingen der Edenkobener Chöre, diesmal in der Protestantischen Kirche am 1. Adventssonntag, dem 1. Dezember um 18 Uhr.

Das Kulturjahr 2020 wird gleichzeitig das 20. Jubiläumsjahr des Kulturvereins Edenkoben sein und beginnt zu Weiberfasching. Karten dafür sind in Kürze – rechtzeitig zur Weihnachtszeit bzw. als Geschenk für die Lieben – beim ticketservice.edenkoben zu erhalten.

Kontakt: www.kulturverein-edenkoben.de

Fotos: Torsten Materna

Text: Jutta Grünenwald

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.